:

Seitenbereiche

Hauptbereich

Überregionale Radwege

Fränkischer Wasserradweg

Tore-Türme-Schlösser TTS
Orte am Radweg: 
Ornbau Arberg Bechhofen Weidenbach Merkendorf Wolframs-Eschenbach Windsbach Mitteleschenbach Haundorf Muhr am See

Karpfenradweg
Orte am Radweg: 
Dinkelsbühl, Feuchtwangen, Burk, Bechhofen-Rottnersdorf

Altmühlradweg
Orte am Radweg:
Rothenburg, Leutershausen, Herrieden, Bechhofen-Großenried, Ornbau, Gunzenhausen

Limesradweg

Rad - und Wanderwege rund um Bechhofen

Der Mühlenweg
Erinnert an die Mühlen am Wiesethlauf und im Gemeindegebiet: Waizendorf, Bechhofen, Rottnersdorf, Heinersdorf, Burgstallmühle, Wiesethbruck.

Der Limesweg
Erinnert an den Limes (Teufelsmauer), altrömische Grenzbefestigung, deren Spuren südlich des Gemeindegebietes noch erhalten sind.

Der Bischofsweg
Erinnert an Wilhelm von Reichenau. Bischof zu Eichstätt von 1464-1496.

Der Limesweg
Erinnert an den Limes (Teufelsmauer), altrömische Grenzbefestigung, deren Spuren südlich des Gemeindegebietes noch erhalten sind.

Der Wieseth - Radweg
Von der Quelle der Wieseth in Weinberg verläuft der Weg direkt durch Bechhofen. Ein Besuch des Kräuterlehrgartens in Elbersroth sowie des Pinselmuseums Bechhofen sollten nicht versäumt werden. Der Wiesethweg selbst ist 32 km lang und lässt sich herrlich mit anderen Radwanderwegen zu einer Rundtour kombinieren.