Aktuelle Informationen

Verehrte Gewerbetreibende, liebe Bürgerinnen und Bürger, wir werden weiterhin allen Gewerbetreibenden in Bechhofen ein Plattform bieten, auf der sie kostenlos ihre Werbung, Angebote usw. veröffentlichen können. Wir möchten damit in der schwierigen Zeit die heimischen Betriebe unterstützen. Auf dieser Plattform wollen wir die Bevölkerung einladen, ein breitgefächertes Sortiment gebündelt zu finden und auf Ihre Produkte oder Angebote aufmerksam zu machen.

Hier der direkte Link: https://marktplatz.markt-bechhofen.de/

Ihr Markt Bechhofen

 

Ab Montag, den 11.01.2021, stehen Ihnen unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Rathaus wieder zu den gewohnten Öffnungszeiten telefonisch und per E-Mail zur Verfügung. Aufgrund der aktuellen Infektionsschutzlage bleiben die Rathauszugänge aber zunächst noch verschlossen. Für persönliche Vorsprachen in dringenden Angelegenheiten ist daher eine vorherige Terminvereinbarung erforderlich. Bitte prüfen Sie sorgfältig, ob für Ihr Anliegen ein persönliches Erscheinen im Rathaus zwingend notwendig ist. Vielen Dank für Ihr Verständnis – bleiben Sie gesund!

Kontakte zu den Mitarbeitern.....

Covid 19 - aktuelle Infos

Ausgabe von FFP2-Masken an pflegende Angehörige

 
 

:

Seitenbereiche

Hauptbereich

Ausgabe von FFP2-Masken an pflegende Angehörige

Artikel vom 21.01.2021

Dem Markt Bechhofen wurden seitens des bayerischen Gesundheitsministeriums über das Landratsamt Ansbach FFP2-Masken zur Ausgabe an pflegende Angehörige kostenfrei zur Verfügung gestellt.

Ab Montag, den 25.01.2021, können diese Masken von den Hauptpflegepersonen von in Bechhofen gemeldeten Pflegebedürftigen zu den gewohnten Öffnungszeiten im Rathaus abgeholt werden.

Hinsichtlich der Ausgabe sind folgende Kriterien unbedingt zu beachten:

  • Es werden jeweils (höchstens!) drei FFP2-Schutzmasken an die Hauptpflegeperson ausgegeben. Die Ausgabe erfolgt nur einmalig.
  • Der Wohnort der pflegebedürftigen Person muss im Gemeindegebiet Bechhofen liegen.
  • Zur Feststellung der Bezugsberechtigung ist zwingend das Schreiben der Pflegekasse bzw. des sozialmedizinischen Gutachtens des MDK vorzulegen. Die Hauptpflegeperson ist dort unter Punkt 1.4, Buchst. A – i.d.R. auf Seite 4 – zu finden.
  • Die Ausgabe erfolgt über ein Fenster neben der Rathauseingangstür. Bitte melden Sie sich dazu über die Hausklingel.
  • Die Ausgabe erfolgt nur solange der Vorrat reicht.