Aktuelle Informationen

Verehrte Gewerbetreibende, liebe Bürgerinnen und Bürger, wir werden weiterhin allen Gewerbetreibenden in Bechhofen ein Plattform bieten, auf der sie kostenlos ihre Werbung, Angebote usw. veröffentlichen können. Wir möchten damit in der schwierigen Zeit die heimischen Betriebe unterstützen. Auf dieser Plattform wollen wir die Bevölkerung einladen, ein breitgefächertes Sortiment gebündelt zu finden und auf Ihre Produkte oder Angebote aufmerksam zu machen.

Hier der direkte Link: https://marktplatz.markt-bechhofen.de/

Ihr Markt Bechhofen

 

Ab Montag, den 11.01.2021, stehen Ihnen unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Rathaus wieder zu den gewohnten Öffnungszeiten telefonisch und per E-Mail zur Verfügung. Aufgrund der aktuellen Infektionsschutzlage bleiben die Rathauszugänge aber zunächst noch verschlossen. Für persönliche Vorsprachen in dringenden Angelegenheiten ist daher eine vorherige Terminvereinbarung erforderlich. Bitte prüfen Sie sorgfältig, ob für Ihr Anliegen ein persönliches Erscheinen im Rathaus zwingend notwendig ist. Vielen Dank für Ihr Verständnis – bleiben Sie gesund!

Kontakte zu den Mitarbeitern.....

Covid 19 - aktuelle Infos

Ausgabe von FFP2-Masken an pflegende Angehörige

Kostenlose Corona-Schnelltests! in der Markt-Apotheke...

 
 

:

Seitenbereiche

Hauptbereich

Ein Besuch auf dem jüdischen Friedhof in Bechhofen - abgesagt

11.04.2021 14:00 Uhr bis 15:00 Uhr VHS Landkreis Ansbach Jüdischer Friedhof, Treffpunkt: Eingangstor

Wegen der Corona-Pandemie wurde diese Veranstaltung von der Volkshochschule abgesagt !!

Ein Besuch auf dem jüdischen Friedhof in Bechhofen

In der jüdischen Kultur ist der Friedhof Teil des Lebens. Sie ist mehr auf das Diesseits konzentriert als alle anderen Religionen und der Tod gehört zum Leben wie die Nacht zum Tag. Bechhofen hatte bis in die Zeit der Schoa eine große jüdische Gemeinde. Der Friedhof oder auch „bejt hachajim“, das Haus des Lebens, zeugt bis heute von dieser reichhaltigen Kultur. Inmitten seiner eigenen landschaftlich geprägten Schönheit findet eine Führung über den historischen Friedhof statt. Der Überlieferung nach wurde der Friedhof 1270 gegründet. Urkundlich erwähnt wurde er 1607. Bei der Dokumentation wurde einen Grabstein von 1602 entdeckt, so dass diese Jahreszahl als Gründungsdatum gelten darf. Mit seiner Fläche von ca. 2,00 h und der noch ca. 2300 vorhandenen Grabsteinen gilt er als einer der größten jüdischen Friedhöfe in Süddeutschland. 

Die männlichen Besucher werden gebeten, eine Kopfbedeckung zu tragen.

Eine Anmeldung bei der Marktgemeinde Bechhofen ist erforderlich: Telefon-Nr. 09822/60612

Herzlichen Dank im Voraus

 

11.04.2021, Sonntag 14.00 – 15.00 Uhr

Leitung: Claudia Dommel

Nummer: A03061F

Ort: Jüdischer Friedhof, Blütenstraße, 91572 Bechhofen, Treffpunkt: Eingangstor

Preis:  5,00 Euro

 

Für Veranstaltungen im Rahmen der VHS sind folgende Hygieneanforderungen zur

Vermeidung von Covid-19-Infektionen zwingend zu beachten:

- Personen mit Erkältungssymptomen sind nicht zugelassen.

- Eine geeignete Mund-Nasen-Bedeckungen ist zu tragen. 

- Die Einhaltung eines Mindestabstands von mind. 1,50 m zwischen den Teilnehmer/innen vor, während und nach der Veranstaltung ist zu beachten.

- Gute Händehygiene (regelmäßiges Händewaschen mit Seife für 20 – 30 Sekunden)

- Einhalten von Husten- und Niesetikette (Husten und Niesen in die Armbeuge oder in ein Taschentuch, das anschließend entsorgt wird)

- Kein Körperkontakt (Vermeidung von Händeschütteln und Umarmungen)

- Folgende persönliche Daten werden benötigt: Vorname, Name, Adresse, Telefonnummer und/oder E-Mail-Adresse.

Termin eintragen

Sie können über unser Formular bequem und einfach Ihre Veranstaltung online melden. Diese wird dann nach Prüfung von unseren Mitarbeitern freigeschaltet. Bitte beachten Sie: Wir übernehmen keine Haftung für die Richtigkeit der Inhalte.

Veranstaltung online melden